WILLKOMMEN IN AMERIKA

LINDA BOSTRÖM KNAUSGÅRD
Moderation (Schwedisch und Deutsch): Wolfgang Butt
Gelesen von Julia Wolff

Donnerstag, 10. Mai 2018 19:30 Uhr | Eintritt: 12/6 €
Café ADA, Wiesenstraße 6, 42105 Wuppertal
Linda Boström Knausgård © Christina Ottosson Öygarden
+
Linda Boström Knausgård © Christina Ottosson Öygarden

Die elfjährige Ellen lebt in einer unbeschwerten Familie. So betont es die Mutter, eine erfolgreiche, lebenslustige Schauspielerin. Nach dem Tod des Vaters kommt es zu einem Kräftemessen zwischen Mutter und Tochter, die sich dem Erwachsenwerden verweigert und aus Angst über die Macht ihrer Gedanken verstummt. Mit Willkommen in Amerika, einem dichten, poetischen Kammerspiel, ist Linda Boström Knausgård der internationale Durchbruch gelungen. Ein Roman über Kunst und Macht aus der magischen Perspektive eines Kindes, der einen unwiderstehlichen Sog entwickelt.

Linda Boström Knausgård

Linda Boström Knausgård, geboren 1972 als Tochter einer Schauspielerin, ist Autorin von Gedichten, Erzählungen und Romanen und lebt in Schweden. Mit dem norwegischen Autor Karl Ove Knausgård hat sie vier Kinder. Für ihr Werk, das in mehrere Sprachen übersetzt ist, erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Willkommen in Amerika wurde von der schwedischen Kritik begeistert aufgenommen und war u. a. für den renommierten Augustpriset nominiert.

Wolfgang Butt

Wolfgang Butt, geboren 1937 in Wuppertal, langjähriger Hochschuldozent für Skandinavistik und Kleinverleger von Literatur aus Skandinavien. Seit 1995 freiberuflicher Übersetzer aus den nordischen Sprachen, u. a. von Per Olov Enquist, Arne Dahl und sämtliche Kriminalromane von Henning Mankell. Lebt seit 2002 in Südwestfrankreich.

Julia Wolff

Julia Wolff, geboren in München, aufgewachsen in Paris, absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Folkwang Hochschule in Essen. Zahlreiche Engagements, u a. Theater Bremen, Oldenburgisches Staatstheater, Schauspielhaus Graz, Deutsches Theater Göttingen und Theater Freiburg. 2004-2014 war sie festes Ensemblemitglied der Wuppertaler Bühnen. Außerdem war sie in zahlreichen Film- und Fernseh-Produktionen zu sehen. Seit Herbst 2013 ist sie Dozentin für Rollenunterricht an der Folkwang Hochschule in Essen.