Underground Poetry Slam

Underground Poetry Slam
+
Das UNDERGROUND und sein Moderatoren-Team Freddy und Falko präsentieren Euch jeden Monat einen Wuppertaler Underground Poetry Slam:

immer freitags gegen Monatsende
Einlass ab 20 Uhr, Beginn gegen 21 Uhr

Auf dem UNDERGROUND Event-Floor: große Bühne, cirka 100 Sitzplätze mit guter Sicht auf die vortragenden Künstlerinnen und Künstler.

Für die Poeten die Regeln des Slams:

  • Ihr habt 6 Minuten plus 15 Sekunden Toleranzzeit für jeden Text 
  • Es dürfen nur eigene Werke vorgetragen werden
  • "no tricks, no gimmicks" - ihr dürft nur mit euch und eurem Text punkten, Musikinstrumente, Handpuppen etc. sind auf der Bühne nicht erwünscht
  • Normalerweise werden 2 Runden vorgetragen, Änderungen vorbehalten
  • Die Bewertung berechnet sich einerseits aus der Interpretation des Applauses auf einer Skala von 1-5, sowie aus vier Karten von 1-5, die vom Moderator zufällig im Publikum verteilt werden. Derjenige, der nach 2 Runden die meisten Punkte zusammen hat, ist der Sieger des Abends. Der Sieger gewinnt den Inhalt eines Huts, der im Laufe der Veranstaltung von den Zuhörern gefüllt wird.
Slammerin Lisa
+
Slammerin Lisa

Eine relativ neue Regelung:

Es dürfen 2 Leute als ein Team auftreten, sie werden dann für alle Zwecke wie ein Slammer gehandhabt
Publikum Bewertung
+
Publikum Bewertung

Die Anmeldungen erfolgen über die MySlam Seite, im Infokasten sind die aktuellen Anmeldungen - Freddy trägt alle Anmeldungen, die er bekommt, ob per Mail, per Anruf oder persönlich dort ein.

Alle Slammer und Moderatoren
+
Alle Slammer und Moderatoren

Anmeldungen am liebsten per Mail an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Bitte keine Mails / Anrufe beim Underground selbst, da Freddy und Falko die Organisatoren des Slams sind.

 

Sieger und Moderatoren
+
Sieger und Moderatoren